Dienstag, Juni 20, 2017

Neue Sesselbahn in Eischoll



Es ist so was wie meine Klumper Heimat, Eischoll


Ein beschauliches kleines familienfreundliches Skigebiet im Wallis .


Und genau hier gab es, da die alte Sesselbahn ihre Konzession auf Ende 2017 verlieren würde, Handlungsbedarf.







Monatelang blieb die Frage, ob die #Sportbahnen #Eischoll vor dem Aus stehen unbeantwortet. Nun teilen jedoch die Verantwortlichen mit, dass es weitergeht. "Mit grosser Freude und Stolz kann das Projektteam bekannt geben, dass die Finanzierung des neuen Sesselliftes gesichert ist", heisst es in einer Mitteilung. Insgesamt konnte das Projektteam seit Ende November 453 unterzeichnete Einzelverträge entgegennehmen. Der aktuelle Stand die in diesen Verträgen zugesagte jährliche #Kausalabgabe zur Finanzierung des Projektes beträgt rund 148'000 Franken. Darin enthalten sind 15'000 Franken, welche die Sportbahnen #Eischoll #Augstbordregion bereit sind, als jährliche Miete des neuen Sesselliftes zu bezahlen. Dieses Geld ist über Privatpersonen garantiert, welche sich persönlich zur Bezahlung dieses Betrages verpflichten, sollten die Sportbahnen finanziell nicht in der Lage sein, diesen zu erwirtschaften. Nur durch diese Massnahme konnte der Zielbetrag von 150'000 Franken annähernd erreicht werden. Obwohl so nicht mehr viel Geld gefehlt habe, sei die Suche nach einem Fremdkapitalgeber äusserst schwierig gewesen. Wie es in der Mitteilung weiter heisst, habe nun aber eine Leasing-Gesellschaft die Projektfinanzierung gesichert.

Die grösste Hürde ist damit überwunden. Läuft nun alles wie vorgesehen, kann Mitte Dezember die neue Anlage ihren Betrieb aufnehmen. ( Quelle :RRO.CH )
Buchen Sie noch heute Ihre Ferien in Eischoll : http://www.alpine-lodge.ch Die traumhafte Duplex Ferienwohnung in Eischoll nähe Bürchen und Unterbäch ... im Herzen vom Wallis